IP-Kamera

IP-Kamera von SANTEC – immer einen Schritt voraus

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Sicherheit Ihres Heims oder Unternehmens zu erhöhen und sie so gegen Einbruch, Vandalismus und Co. zu schützen? Eine IP-Kamera von SANTEC kann hier Ihr klassischer Helfer sein. Die Netzwerkkamera dient der Überwachung von Arealen im Innen- und Außenbereich und hilft Ihnen so, ihr Bedürfnis nach mehr Sicherheit zu erfüllen.

Eine Netzwerkkamera für jeden Zweck

SANTEC bietet Ihnen eine große Auswahl in Sachen IP-Kamera in der gewohnten SANTEC-Qualität. Bei uns können Sie eine IP-Kamera kaufen, von deren Nutzen Sie überzeugt sein werden. Ob für Ihr privates Heim, Geschäft, Restaurant, Hotel oder an öffentlichen Plätzen – SANTEC hat für jeden Anspruch die passende Netzwerkkamera im Sortiment.

SANTEC IP-Kamera mit 12 Megapixel Auflösung

Wir haben unsere Netzwerkkamera-Serie um Modelle mit 12 Megapixel Auflösung erweitert. Das neue Line-Up besteht aus einer Box-, einer Kuppel- und einer Bulletkamera. Für die neuen Modelle gilt ebenso wie für die bisherigen Full HD Kameras der Leitsatz: Je besser die Bildqualität einer IP-Kamera, desto detaillierter werden deren Bilder: Aufzeichnungen lassen sich einfacher und zuverlässiger auswerten.

SANTEC IP-Kamera mit IVS(+) Analyse

Die neuen SANTEC IP Kameras kommen alle mit der erweiterten Videoanalyse (IVS+). Diese beinhaltet neben der normalen Analysefunktionen, Stolperdraht, Zonenüberwachung, Objekt hinzugefügt bzw. entfern, schnelle Bewegungserkennung, Parkzonenüberwachung, Erkennung von Menschenansammlungen, Herumlungern und Gesichtserkennung, auch die erweiterten Funktionen, Personenzählung und Heat Map.

Mit der IVS Analyse reduzieren Sie die Fehlalarme und bekommen nur noch die Meldungen, welche Sie auch wirklich wollen.

Die SANTEC IP-Kamera ist ONVIF Konform

Das Open Network Video Interface Forum (ONVIF) wurde mit dem Ziel gegründet, einen Standard für Schnittstellen bei IP-Videoprodukten zu schaffen. Damit ist es möglich, dass Geräte verschiedenster Hersteller gemeinsam in einem System eingesetzt werden können. Die SANTEC IP-Kamera ist ONVIF Konform.

IP-Kamera kaufen mit SANTEC

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, eine IP-Kamera kaufen zu wollen, werden Sie in unserem Sortiment in jedem Falle fündig. Sollten Sie sich noch nicht sicher sein, welche Netzwerkkamera für Ihre Zwecke die richtige ist: Melden Sie sich einfach bei uns – wir bei SANTEC beraten Sie gerne und professionell. SANTEC ist außerdem Ihr Partner rund um das Thema Überwachungskamera und Wärmebildkamera .

 

Hilfe bei der Zubehörauswahl

Um Ihnen die Auswahl, beim Zubehör der Kameras, zu vereinfachen, drücken Sie einfach beim jeweiligen Gerät, unter Downloads, auf den Reiter "Zubehörauswahl".

LowLight:

Optimale Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen

Technisch hochwertige Kameras verfügen über Bildsensoren und Objektive, die besonders lichtempfindlich sind. LowLight Kameras fallen in diese Gruppe und sind zusätzlich so spezifiziert, dass diese auch bei minimalen Lichtverhältnissen ein farbenreiches, flüssiges und minimal verrauschtes Bild liefern. Wo andere Kameras schon auf schwarz/weiß und IR-Licht sowie auf maximale Blendenöffnung umschalten, sind LowLight Kameras noch in der Lage, optimale Bildergebnisse zu liefern.

H.265 Videocodec:

Datenkomprimierung ohne Qualitätsverlust

Die neuen SANTEC SNVR-Rekorder und IP-Kameramodelle verfügen über den H.265 Videocodec (auch bekannt als HEVC – High Efficiency Video Coding). Dieser ermöglicht – im Vergleich zu H.264 – eine doppelt so starke Kompression bei gleichbleibender Qualität. Beim H.265 Komprimierungsverfahren werden die beim Encoding erstellten Makroblöcke der aufeinanderfolgenden Bilder hinsichtlich Redundanzen (Ähnlichkeiten) und Bewegungen zwischen unterschiedlich großen Bildbereichen verglichen und die Differenzinformation weitergegeben. Dieses Verfahren ist besonders bei HD und Ultra HD Auflösungen von Vorteil, da hierbei große Datenmengen effektiv komprimiert werden können, ohne dass Bildqualität verloren geht.

True WDR:

Dynamische Kontraste – mehr erkennen

True WDR ermöglicht es dem Bildsensor, das Bild mehrfach mit unterschiedlichen Belichtungszeiten zu erfassen. Helle Bildteile werden kürzer und dunkle Bereiche länger belichtet, anschließend werden diese zu einem Bild zusammengefügt. So bewirkt die True WDR Funktion in einer Gegenlichtsituation (z.B. gegen ein Fenster oder gegen die Sonne), dass das Bild wieder klar, farbgetreu und kontrastreich erkennbar ist.